Erstellen einer Dropdown-Liste

Excel für Office 365 Excel für Office 365 Excel für Mac Excel 2019 Excel 2016 Mehr….
Sie können Menschen helfen, effizienter in Arbeitsblättern zu arbeiten, indem Sie Dropdown-Listen in Zellen verwenden, in denen sie ein Element aus einer von Ihnen erstellten Liste auswählen können.

WindowsmacOSOnline
Geben Sie in einem neuen Arbeitsblatt die Einträge ein, die in Ihrer Auswahlliste erscheinen sollen. Im Idealfall haben Sie Ihre Listenelemente in einer Excel-Tabelle. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie Ihre Liste schnell in eine Tabelle dropdown in excel einfügen konvertieren, indem Sie eine beliebige Zelle im Bereich markieren und Strg+T drücken.

Excel-Tabelle, die als Quelle für die Datenvalidierungsliste verwendet wird.

Notizen:

Warum sollten Sie Ihre Daten in eine Tabelle eintragen? Wenn sich Ihre Daten in einer Tabelle befinden, werden alle Dropdowns, die Sie auf der Grundlage dieser Tabelle erstellt haben, automatisch aktualisiert, wenn Sie Elemente hinzufügen oder aus der Liste entfernen. Du musst nichts anderes tun.

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um Ihre Daten in der Reihenfolge zu sortieren, in der sie in Ihrer Auswahlliste erscheinen sollen.

Wählen Sie die Zelle im Arbeitsblatt aus, in der die Dropdown-Liste angezeigt werden soll.

Gehen Sie auf die Registerkarte Daten in der Multifunktionsleiste und dann auf Datenvalidierung.

Hinweis: Wenn Sie nicht auf Datenvalidierung klicken können, ist das Arbeitsblatt möglicherweise geschützt oder freigegeben. Entsperren Sie bestimmte Bereiche einer geschützten Arbeitsmappe oder beenden Sie die Freigabe des Arbeitsblattes, und versuchen Sie dann erneut Schritt 3.

Klicken Sie auf der Registerkarte Einstellungen im Feld Zulassen auf Liste.

Klicken Sie in das Feld Quelle und wählen Sie dann Ihren Listenbereich aus. Wir haben unsere auf ein Blatt namens Städte gesetzt, im Bereich A2:A9. Beachten Sie, dass wir die Kopfzeile weggelassen haben, da wir nicht wollen, dass dies eine Auswahloption ist:

Optionen der Datenvalidierungsliste

Wenn es für Personen in Ordnung ist, die Zelle leer zu lassen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Leere ignorieren.

Aktivieren Sie die Dropdown-Box Incell.

Klicken Sie auf die Registerkarte Eingabemeldung.

Wenn eine Nachricht angezeigt werden soll, wenn auf die Zelle geklickt wird, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Eingabemeldung anzeigen, wenn die Zelle ausgewählt ist, und geben Sie einen Titel und eine Nachricht in die Felder ein (max. 225 Zeichen). Wenn Sie nicht möchten, dass eine Nachricht angezeigt wird, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

Option Datenvalidierung Eingangsmeldung

Klicken Sie auf die Registerkarte Error Alert.

Wenn Sie möchten, dass eine Nachricht angezeigt wird, wenn jemand etwas eingibt, das nicht in Ihrer Liste enthalten ist, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Fehlermeldung anzeigen, nachdem ungültige Daten eingegeben wurden, wählen Sie eine Option aus dem Feld Style und geben Sie einen Titel und eine Nachricht ein. Wenn Sie nicht möchten, dass eine Nachricht angezeigt wird, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

Optionen für die Datenvalidierung Drop-Down-Fehlermeldungen

Sie sind sich nicht sicher, welche Option Sie im Style-Feld auswählen sollen?

Um eine Nachricht anzuzeigen, die Personen nicht daran hindert, Daten einzugeben, die sich nicht in der Dropdown-Liste befinden, klicken Sie auf Information oder Warnung. Informationen zeigen eine Nachricht mit diesem Symbol Nachricht zeigt das Informationssymbol an, hält die Personen aber nicht davon ab, aus der Dropdown-Liste auszuwählen, und Warnung zeigt eine Nachricht mit diesem Symbol an Nachricht zeigt das Warnsymbol an, verhindert aber nicht, dass die Personen aus der Dropdown-Liste wählen.

Um zu verhindern, dass Personen Daten eingeben, die sich nicht in der Dropdown-Liste befinden, klicken Sie auf Stopp.

Hinweis: Wenn Sie keinen Titel oder Text hinzufügen, lautet der Titel standardmäßig „Microsoft Excel“ und die Nachricht an: „Der von Ihnen eingegebene Wert ist ungültig. Ein Benutzer hat eingeschränkte Werte, die in diese Zelle eingegeben werden können.“

Arbeiten mit Ihrer Dropdown-Liste
Laden Sie unsere Beispiele herunter
Brauchst du mehr Hilfe?
Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen, Unterstützung in der Answers Community erhalten oder eine neue Funktion oder Verbesserung von Excel User Voice vorschlagen.

Siehe auch
Datenvalidierung auf Zellen anwenden

Alle Excel-Funktionen (nach Kategorie)

Erstellung von Dropdown-Listen (kostenlose Vorschau)

Verwaltung von Outlook-Regeln – E-Mails automatisch in Ordner verschieben

Klicken Sie hier, um noch heute anzufangen!
Neuigkeiten (mehr….)

Hacker und Exploits und Viren, oh je!
Der jüngste Ausbruch des WannaCry-Ransomware-Virus hat viele Menschen, die sich fragen, wie sie sich vor Hackern schützen können. Es wird die üblichen Leute geben, die sagen, dass Sie sich von Windows-Maschinen fernhalten sollten, weil sie die einzigen mit Schwachstellen sind. Oder dass es die Schuld der NSA ist….
Von David McKinnis | 05.19.17 | 0 Kommentare | Lesen
SureTech-Mitbegründer gewinnt den Brava Award von SmartCEO
SureTech-Mitbegründer gewinnt SmartCEO’s Brava AwardFOR IMMEDIATE RELEASE: SmartCEO wählt Dana Molina für den Brava 2016 Award aus Dana Molina wurde als eine von 40 Führungskräften ausgewählt, die ihren Unternehmergeist mit ihrer Leidenschaft für das Zurückgeben an die outlook mails automatisch verschieben Gemeinschaft verbinden. New York, NY – 7. Juli 2016 – Dana Molina, Mitbegründerin und Vizepräsidentin von SureTech, wurde von der….
Von Dana Molina | 08.02.16 | 0 Kommentare | Lesen
Ist meine E-Mail gehackt oder ist es „Phishing“?
E-Mail-Hacking Wir beobachten eine Zunahme der Zahl der Vorfälle, bei denen Kriminelle gezielt die Finanz- oder Personalabteilung von Unternehmen ansprechen, um Geld oder persönliche Daten zu sammeln. Worauf Sie achten sollten: Sie erhalten eine E-Mail, die von jemandem zu sein scheint, der älter ist als Sie….
Von Dana Molina | 03.24.16 | 0 Kommentare | Lesen
Windows 10 ist da… Was soll ich tun?
Windows 10 ist da… Was soll ich tun? Windows 10 ist hier Sie haben wahrscheinlich schon von der neuen Version von Windows gehört, die bald von Microsoft veröffentlicht wird, Windows 10. Und vielleicht haben Sie sogar ein kleines Symbol unten rechts auf Ihrem Bildschirm gesehen, mit dem Sie „Windows 10 herunterladen“ können. SureTech…..
Von Dana Molina | 07.29.15 | 0 Kommentare | Lesen

Abschnitte:FAQs, Hilfe, SureMail�
SureMail™ Bedienungsanleitung

SureMail™ Austausch 2010 Tipps
Automatische Antworten – Regeln – Delegiertenzugriff

Eine Nachricht vom Sender in einen Ordner verschieben

In Outlook 2010

1) Klicken Sie auf der Registerkarte Home auf die Regeln und dann auf Manage Rules & Alerts…..

2) Klicken Sie auf Neue Regel

ODER

In Outlook 2007

1) Gehen Sie zu Extras > Regeln und Warnungen

2) Klicken Sie auf Neue Regel

DANN

Klicken Sie auf Nachrichten von jemandem in einen Ordner verschieben und dann auf Weiter.
Im Bildschirm von Schritt 1 sollte die Auswahl von Personen oder öffentlichen Gruppen getroffen werden.
Klicken Sie in Schritt 2 auf die Wörter people oder public group und wählen Sie die E-Mail-Adresse aus Ihrem Adressbuch aus oder geben Sie sie ein.
Wählen Sie anschließend das angegebene Wort aus, um den Ordner auszuwählen, in den die E-Mail gesendet werden soll. Wählen Sie entweder den bereits erstellten Ordner aus oder klicken Sie auf neu und benennen Sie den Ordner.
Klicken Sie auf Weiter. Du kannst weitere Bedingungen hinzufügen, wenn du möchtest. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Weiter.
Benennen Sie die Regel, während Sie sicherstellen, dass die Option Regel einschalten ausgewählt ist, und klicken Sie auf Fertig stellen.

Verschieben einer an eine bestimmte E-Mail-Adresse gesendeten Nachricht in einen Ordner
Eine weitere Regel, die Sie interessieren könnte, ist eine, die ich festgelegt habe, weil ich E-Mails von mehreren Konten habe, die alle in meine Hauptausblicksbox gehen. Befolgen Sie diese Regeln, um alle an eine bestimmte E-Mail-Adresse gesendeten E-Mails in einen bestimmten Ordner zu verschieben.

Erstellen Sie einen neuen Ordner, in dem Sie die E-Mail organisieren können.
Klicken Sie auf Nachrichten, die an eine öffentliche Gruppe gesendet wurden, in einen Ordner verschieben und klicken Sie auf Weiter.
Im Bildschirm von Schritt 1 sollte ausgewählt werden, ob es an Personen oder öffentliche Gruppen gesendet werden soll.
Klicken Sie in Schritt 2 auf die Wörter people oder public group und wählen Sie die E-Mail-Adresse aus Ihrem Adressbuch aus oder geben Sie sie ein.
Wählen Sie anschließend das angegebene Wort aus, um den Ordner auszuwählen, in den die E-Mail gesendet werden soll.
Klicken Sie auf Weiter. Du kannst weitere Bedingungen hinzufügen, wenn du möchtest. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Weiter.
Benennen Sie die Regel, stellen Sie sicher, dass die Option Regel einschalten ausgewählt ist, und klicken Sie auf Fertig stellen.